Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0099ab4/contenido/plugins/mod_rewrite/includes/functions.mod_rewrite.php on line 510
memoPower50.de - Raus

Aus dem Kopf heraus

Was ist der Grund dafür, dass Sie auch heute 'noch' lesen und schreiben können, obwohl Sie das schon vor Jahrzehnten gelernt hatten ("in den Kopf hinein")? Ganz einfach, weil Sie es seitdem immer wieder getan haben!  

Erst beim Tun ("aus dem Kopf heraus") zeigt sich, ob Sie tatsächlich gelernt haben: Lernen bedeutet nämlich Verhaltens-Änderung!

Ohne Wiederholungen verblassen die meisten Informationen im Gehirn; schon die alten Römer sollen das gewusst haben: "Repetitio est mater studiorum" (Die Wiederholung ist die Mutter des Lernens.)

Die besten / die wirkungsvollsten Wiederholungen sind diejenigen, die wir gar nicht als solche wahrnehmen: das praktische Tun. - Die zweitbeste Art der Wiederholung ist die mit Hilfe von Frage- / Antwort-Kombinationen, also mit Hilfe so genannter Lernkarten, siehe folgendes Muster:

Muster einer Lernkarte / Frage-/Antwort-Kombination

Die Lernkarten-Idee ist für alle Wissensinhalte anwendbar.

Die wichtigsten Vorteile des Wiederholungs-Lernens mit Hilfe von Lernkarten:

  • Die Frage auf der Kartenvorderseite aktiviert Ihr Gedächtnis viel stärker, als wenn Sie die betreffende Information Ihrem Gehirn ein weiteres Mal zuführen würden.
  • Sofern Sie feststellen, das Ihre Antwort mit der Antwort auf der Kartenrückseite übereinstimmt, freuen Sie sich darüber, auch wenn Ihnen das nicht immer bewusst wird. Solche Erfolgserlebnisse wirken sich lernverstärkend aus!
  • Manchmal werden Sie jedoch feststellen müssen, dass Sie sich gar nicht oder nicht richtig an die betreffende Antwort erinnern konnten. Diese Wahrnehmung ist jedoch hilfreich, weil Sie erst dadurch die Möglichkeit haben, sich die betreffende Information gezielt und wirkungsvoller einzuprägen als zuvor.
  • Karten mit gewussten Inhalten können Sie aussortieren; Sie konzentrieren sich in Ihren Wiederholungen also auf die bislang noch nicht erinnerten Informationen.

Muster einer 'NamensKarte'

Frage- / Antwort-Kombinationen können Sie handschriftlich erstellen, oder Sie nutzen zum Beispiel die von meinem Programmiererkollegen und von mir entwickelte Lernkarten-Software memoCARD.

Detaillierte Informationen (mit vielen Abbildungen) finden Sie auf www.memoCARD.de; von dieser Webseite können Sie auch zahlreiche fertige Lernkarten-Sammlungen (Frage- / Antwort-Kombinationen) downloaden.